"100 Jahre KMS"

Samstag, 02. Juli 2022 16:00 Uhr

Tag - I

Das 100-jährige Jubiläum der Knappenmusik Schwaz bedeutet zugleich auch 100 Jahre in unserer schönen Silberstadt Schwaz. Aus diesem Grund möchten wir gemeinsam mit den Schwazer Kultur- und Traditionsvereinen dieses Jubeljahr hochleben lassen. Der Umzug durch die Franz-Josef-Straße mit den Vereinsvorstellungen vor der Pfarrkirche zeichnet den Beginn der Feierlichkeiten aus. Unter festlichen Trompetenklängen ziehen pünktlich um 16:00 Uhr die Fugger vom Maximilian Platz am Vorplatz der Pfarrkirche ein. Nach einem kurzen historischen Exkurs zum zeitgleichen 500-Jahrjubiläum der Fugger, signalisieren Kanonenschläge den Start des Umzugs. Die Vereine marschieren aufgeteilt in Blöcke, wobei jedem Block eine Musikkapelle zugeordnet ist, vom Bereich des Margreitner Platzes entlang der Innsbrucker- und Franz-Josef-Straße zur Pfarrkirche. Am Vorplatz der Kirche werden die Vereine durch die Moderation angekündigt und vorgestellt, zusätzlich werden etwaige kürzere Aufführungen dargeboten. Nach der Vorstellung ziehen die Vereine selbständig bis zum Festplatz am Marktplatz ein. Der weitere Verlauf des Abends zeichnet sich durch ein diverses Unterhaltungsprogramm mit unterschiedlichen Musikgruppen und Aufführungen aus.

Tag - II

Die 15 Musikkapellen vom Musikbund Schwaz kommen zum jährlichen Musikfest in Schwaz zusammen. Der Einmarsch der Kapellen inklusive der Fahnenverbände der Schwazer Traditionsvereine zur Feldmesse im Stadtpark verläuft über die Marktstraße und mittlere Lahnbachbrücke. Nach der Messe, die von Pfarrer Martin Müller abgehalten wird, und dem offiziellen Teil mit Fahnenbandweihe und Urkundenübergabe, marschieren die Musikkapellen über die erweiterte Altstadt – Ludwig-Penz-Straße, Bezirksgericht, Kloster, Rathaus – und Franz-Josef-Straße zur Defilierung am Vorplatz der Pfarrkirche. Nach dem Umzug finden Bezirkskonzerte mehrerer Kapellen im Festzelt statt. Der Nachmittag wird durch die Musikgruppe 6erBLAS musikalisch gestaltet.